Kontakt Impressum AGB

Zahnzusatzversicherung Vergleich



Zahnzusatzversicherung vergleichen und sparen
Entscheidungshilfe beim Wechsel in eine andere Zahnversicherung
Zahnversicherungen gibt es viele. Die Vielfalt an Tarifen , Beiträgen und Besonderheiten ist sehr groß. Ständig werden neue Tarife entwickelt und der bestehende Tarif kann zu teuer oder von den Leistungen mit den aktuellen Tarifen nicht mehr mithalten. Trotzdem muss ein Wechsel gut überlegt sein, da einige Faktoren zu beachten sind. Die folgenden Fragen sollen Ihnen helfen, leichter eine Entschiedung treffen zu können

Ist eine neue Zahnversicherung ohne Probleme zu bekommen?
Zuerst sollten Sie sich im klaren sein das der Abschluss einer neuen Zahnversicherung nur zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist, wenn nicht gerade eine Zahnbehandlung läuft oder vorgesehen wird. Fast alle Zahnversicherungen fragen nach laufenden Behandlungen oder ob welche vorgesehen sind. Deshalb die bestehende Behandlung und auch die Vorgesehene am besten noch über den alten Anbieter abwickeln. Die genauen tariflichen Aufnahmebedingungen des jeweiligen Anbieters sind zu beachten. So lässt sich eventuell schon im vor hinein ersehen, ob ein Wechsel sinnvoll wäre. Wir sind Experte auf dem Gebiet der Zahnversicherung. Stellen Sie hier Ihre Frage, oder schauen Sie nach, ob es schon eine Antwort gibt.

Welche Vorteile verliere ich beim Wechsel in eine neue Zahnversicherung ?
Sie verlieren in der Regel Ihre Altersrückstellungen. Die sind bei den meisten Anbietern jedoch nicht sehr hoch. Einige Versicherer bilden keine Alterrückstellungen. Die Höchstsätze der zu erstattenden Leistungen pro Jahr sind bei bestehenden älteren Tarifen oft kein Thema mehr. Beim Abschluss einer Zahnversicherung bei einem neuen Anbieter wachsen die Höchstsatzbegrenzungen mit den Jahren erst an. Bei den heutigen leistungsfähigen Tarifen fallen diese nicht so sehr ins Gewicht. Hier ist wie oben Beschrieben darauf zu achten, dass keine weiteren Behandlungen vorgesehen sind. Die Leistung des Zahnersatzes aus Unfällen ist bei den meisten Anbietern sowieso ohne Begrenzungen versichert. Die Wartezeiten für Zahnversicherungen bleiben davon jedoch unberührt. Diese sind in der Regel 8 Monate. Trotz des neu zu errechnenden Eintrittsalter löhnt sich ein Wechsel mit besseren Leistungen in vielen Fällen. Denn eine gute Erstattung ist wohl das wichtigste in einer Zahnversicherung

Zu wann kann der bestehende Vertrag gekündigt werden?
Die Mindestlaufzeit einer Zahnversicherung beträt in der Regel 2-3 Jahre.

Manche Versicherer haben das Versicherungsjahr als Kalenderjahr, also ist hier eine Kündigung der Zahnversicherung zum 31.12. des jeweiligen Jahres möglich, unter Berücksichtigung der dreimonatigen Fristeinhaltung und Mindestvertragslaufzeit der Zahnversicherung.

Andere Gesellschaften haben die Kündigung zu dem Termin in Ihren Bedingungen vermerkt, in dessen Monat er begonnen hatte. Beispiel: der Beginn war der 01.08 und somit liegt der Kündigungstermin auch zum ersten 01.08 eines jeweiligen Jahres immer unter Berücksichtigung der Mindestvertragslaufzeit( Kündigung muss dem Versicherer bis zum 01.05. zugegangen sein) und der dreimonatigen Fristeinhaltung zum Kündigungstermin.

Zusammenfassend kann man also erkennen, das ein immer weiter wachsendes Spektrum an Anbietern und Tarifen in den Zahnversicherungen eine Überprüfung des bestehenden Versicherungsschutzes unter Berücksichtigung der verschieden Punkten sinnvoll erscheint.
Wenn Ihr jetziger Tarif folgende Merkmale aufweißt sollten Sie über einen Wechsel zur einer anderen Zahnversicherung sich Gedanken machen.
  • Die bestehende private Zahnversicherung leistet nur dann, wenn Ihrer gesetzliche Krankenversicherung leistet. Besser ist hier ein Tarif der unabhängig leistet.
  • Ihr bestehender Tarif leistet weniger als 50 %
  • Ihr bestehender Tarif leistet nicht für Prophylaxe, Zahnbehandlungen oder Knochenaufbau
  • Kieferorthopädie ist bei Ihrem Kind nicht mitversichert.
Wählen Sie bitte Ihre persönlichen Angaben aus:
Ihr Geschlecht Mann           Frau  
Ihr Geburtsjahr
Besteht eine Zahn- und/oder Kieferfehlstellung oder ist eine kieferorthopädische Behandlung vorgesehen oder wird sie durchgeführt? Ja           nein  
Erfolgte in den letzten 5 Jahren eine Kur oder ein Sanatoriumsaufenthalt oder ist er geplant? Ja           nein  
Wurde eine HIV Infektion festgestellt oder erfolgten in den letzten fünf Jahren Behandlungen oder Untersuchungen wegen folgender Erkrankungen/Beschwerden? Ja           nein  

Liste schweren Krankheiten »
Besteht eine zahnärztliche Behandlung oder ist eine konkret angeraten? Ja           nein  
Fehlende Zähnen die noch nicht ersetzt wurden
(ohne Milch,-Weisheitszähnen und ohne Lückenschluss)
Anzahl der durch Prothesen ersetzten Zähne
Wie viele Ihrer Zähne sind ersetzt und älter als 10 Jahre?

Startseite Kontakt Impressum Datenschutzerklärung

© 2017 Zahnzusatzversicherung Vergleich



Bildrechte: Harry Hautumm / pixelio.de | Rainer Sturm / pixelio.de | Lupo / pixelio.de | by-sassi / pixelio.de